Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Bitte Beachten!

Wer nach einer "Passwort vergessen Aktion" kein neues Passwort erhält, die Mail also auch nicht im Spam findet, hat eine ungültige Mailadresse im Profil. In diesem Fall bitte eine Mail an info(at)videofreunde.ch senden (das (at) durch @ ersetzen).

Herbie

Mitglied

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Beiträge: 2 587

Geschlecht: Männlich

PC: i7-3770k Vierkern Proz. 3,5 GHz, 8 MB Cache, Asus Ivy Bridge MB, Intel HD4000 Grafik, Nvidia GTX 780, Quick Sync Video, 16 GB DualChannel DDR3 Ram, Storm Mobile, BlackMagicDesign Intensity Pro, Creative SB X-FI Elite Pro

Software: Edius 7.31, Adobe CS 6 Premium Suite

1

Samstag, 2. Juni 2012, 18:44

After Effects CS 4

Hallo zusammen,

ich mache gerade meine ersten Schritte in AE CS 4 und würde gerne ein importiertes .bmp wieder als solches exportieren.
Im Programm selbst unter Ausgabemodul stehen zwar einige Formate zur Auswahl, aber leider nicht .bmp.

Nach einigem Suchen und googeln konnte ich in Erfahrung bringen, daß unter C:\Programme\Adobe\Adobe After Effects CS4\Support Files\Plug-ins\Format\BMP.8bi eingetragen sein müsse. Dasist bei mir der Fall, aber trotzdem habe ich kein .bmp zur Exportauswahl. Auch ein Quicktime Update brachte nichts.

Muß man das event. irgendwo importieren, wenn ja wo bitte ?

Danke im voraus für die Hilfe.
Gruß
Herbie

its-magic

Luftkutscher der Teammitglieder

Registrierungsdatum: 21. Juli 2005

Beiträge: 3 534

Geschlecht: Männlich

PC: Core 2 Quad Extreme QX 6800 m. Canopus Storm 2Pro

Software: Adobe/ diverse andere

2

Freitag, 20. Juli 2012, 16:55

Hallo Herbie,

ist das Problem noch aktuell? (der Thread ist ja schon ein paar Tage alt...)

Falls ja:
AE braucht keine Plugins für den Export als BMP-dateien.
Das kann es nativ.
Auch wenn ich nur die CS3 habe, denke ich, dass sich dahingehend nichts geändert haben wird.

Exportiert wird als Bildsequenz.

Vorher den Arbeitsbereich auf den einen Frame begrenzen, welchen Du exportieren möchtest, dann unter Datei -> Exportieren -> Bildsequenz auswählen.
Daraufhin öffnet sich das Fenster Einstellungen für Bildsequenzen, Scrollbar für Format aufklicken und BMP steht gleich ganz oben :).

Hoffe, dass es Dir auch wenn die Antwort recht spät kommt, ein wenig weiterhelfen kann.

Viele Grüße
Marcus
Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
.
:pilot:

Herbie

Mitglied

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Beiträge: 2 587

Geschlecht: Männlich

PC: i7-3770k Vierkern Proz. 3,5 GHz, 8 MB Cache, Asus Ivy Bridge MB, Intel HD4000 Grafik, Nvidia GTX 780, Quick Sync Video, 16 GB DualChannel DDR3 Ram, Storm Mobile, BlackMagicDesign Intensity Pro, Creative SB X-FI Elite Pro

Software: Edius 7.31, Adobe CS 6 Premium Suite

3

Samstag, 21. Juli 2012, 00:52

Hallo Marcus,

schön mal wieder von Dir zu hören.
Wie geht es Dir ?
Danke für Deine Antwort, ja inzwischen weiss ich es, da muß man aber erst drauf kommen.
Mache zur Zeit nicht sehr viel mit AE,, heißt, ich weiss noch nicht viel, aber Kleinigkeiten gehen schon. Das Programm ist schon klasse.
Hatte vor kurzem einen Clip etwas verzerrt dargestellt, da dieser, weil es eine WW Aufnahme war, zu viele stürzende Kanten hatte.
Das Ergebnis wurde super, sogut wie kein Schärfeverlust, man merkt eben, AE ist schon sehr professionell. Das hatte ich vorher einige Male mit dem Layouter von Edius probiert, das konnte man vergessen, der Layouter ist für viele Dinge sehr gut, aber dafür nunmal nicht geeignet.
Aber vielmehr habe ich mit AE noch nicht gemacht, da fehlt mir einfach noch die Zeit, arbeite leider noch ;) .

Danke nochmals für Deine Antwort, wenn auch verspätet. Hat mich trotzdem sehr gefreut.

Machs gut und bis bald und ... halt die Ohren steif.
Gruß
Herbie